Revidierte Siebkörbe für einen Fernwärmeversorger

Revidierte Siebkörbe für einen Fernwärmeversorger

August 2020
  • News
  • News
  • Revidierte Siebkörbe für einen Fernwärmeversorger

Swissfilter AG liefert drei komplett revidierte Siebkörbe für einen Fernwärmeversorger

Vor zwei Monaten lieferte ein Kunde stark beanspruchte Filterkörbe an die Swissfilter AG. Das Filtergewebe wurde durch den jahrelangen täglichen Gebrauch stark beschädigt und die Stützgitter wiesen an gewissen Stellen Risse auf. Es stellte sich die Frage, ob eine Reparatur der Filterkörbe durchführbar ist oder ob eine Neuanschaffung getätigt werden muss. 

Nach einer ersten Beurteilung durch Swissfilter AG, einer Zweitmeinung durch externe Fachleute und den direkten Vergleich mit einer Neuanschaffung, entschied sich der Kunde aus wirtschaftlichen und ökologischen Gründen die Körbe reparieren zu lassen.

Die Filterkörbe wurden zunächst gründlich gereinigt, anschliessend die Oberflächen behandelt. Danach konnte eine detaillierte Überprüfung sämtlicher Schäden durchgeführt werden. Die Stützgitter wurden fachmännisch gerichtet und wo nötig reparaturgeschweisst. Zu guter Letzt erfolgte die Neubespannung der Filterkörbe mit frischem Edelstahlfiltergewebe, in einem Fall zweilagig für eine 2-stufige Filtration.

Die aufgefrischten Filterkörbe wurden wieder in die Filtergehäuse eingebaut und sorgen nun für optimalen Schutz der Wärmetauscher und Armaturen im Fernwärmeverteilnetz.