Kantenspaltfilter

Filter mit rotierenden Abstreifern sind eine simple und vielseitige Lösung für verschiedene Filtrationsaufgaben. Sie können wahlweise manuell, halbautomatisch oder vollautomatisch betrieben werden.

Anfrage senden
  • Simpel und vielseitig
  • Reinigung ohne Unterbrechung des Filtrationsprozesses
  • Arbeitsdruck bis 35 bar
  • Filterfeinheit > 25 µm
  • Manuelle oder automatische Entleerung der Feststoffe
  • Übersicht
  • Technische Daten
  • Downloads & Dokumente

Übersicht Kantenspaltfilter

Eine simple und vielseitige Lösung für verschiedene Filtrationsaufgaben.

Eigenschaften:
- Sie können wahlweise manuell, halbautomatisch oder vollautomatisch betrieben werden.
- Das Medium strömt von aussen durch das Filterelement nach innen. Feststoffe werden auf der Aussenseite im Spaltsieb oder Lochblech zurückgehalten.
- Die Reinigung erfolgt ohne Unterbruch des Filtrationsprozesses durch die Rotation des Filterelements gegen fest installierte Abstreifer.
- Die abgestreiften Feststoffe sammeln sich unten im Filtergehäuse an und können periodisch entleert werden. Dies kann manuell oder automatisch erfolgen.

Technische Daten Kantenspaltfilter

 

Kantenspaltfilter

Anschlüsse

DN 20 (3/4”) bis DN 300 (12”)
Flansche oder Gewinde (bis DN 100)

Arbeitsdruck

bis 35 bar

Arbeitstemperatur

bis 260°C (abhängig vom Dichtungsmaterial)

Gehäuse

Guss, Stahl, Edelstahl

Glocke

Stahl, Edelstahl

Filtergrad

> 25 µm

Filterelement

Gewebe oder Lochplatte aus Edelstahl

Optionen

- Heizmantel
- Antrieb manuell, elektrisch oder pneumatisch
- Steuerung manuell, motorisiert oder vollautomatisch
- Fernabfrage
- Abstreifer aus Edelstahl, gehärtetem Edelstahl, Kunststoff
- Schutzklasse IP65 (Standard)
- ATEX-Spezifikation auf Anfrage